SalewaLogo
Weitere Informationen
salewa.com

„Einen Partner wie den VDBS in den Bergen zu haben ist Gold wert. Als Bergsportspezialist ist SALEWA stolz darauf mit dem professionellen Team des VDBS zusammen zu arbeiten. Mit Hilfe der Berg- und Skiführer wird die Eigenverantwortung jedes Bergsportlers sensibilisiert, es werden sichere Erfahrungen gesammelt und der Erwerb von Wissen und Können steht an erster Stelle. Beide Partner wollen für den größtmöglichen Erlebniswert sorgen und die Möglichkeit schaffen, die Natur zu genießen. Sicher und mit Freude die Bergwelt entdecken – mit einer Kooperation von VDBS und SALEWA.“

alle Partner anschauen

Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Bozen/Südtirol steht für Professionalität und hochfunktionale Produkte. Die alpine Kompetenz von SALEWA basiert auf langjähriger Erfahrung – wir arbeiten mit professionellen Bergsportlern, die besten von ihnen vereint im internationalen SALEWA alpineXtrem Team, zusammen, um die Produktentwicklung an den Menschen, die sich in der Vertikalen bewegen, auszurichten.

Josef Liebhart gründet 1935 die SALEWA GmbH in München. Hergestellt werden Leder- und Textilprodukte, erste Rucksäcke und Haselnuss-Skistöcke. Im Winter 1952/53 gelingt ein erster Durchbruch im Sport- und Freizeitbereich. Es folgen Eisausrüstung, Eispickel und Steigeisen und mit der Entwicklung des ersten vollverstellbaren Leichtsteigeisens 1962 wird der eigene Führungsanspruch erstmals wahrgenommen.

Ab 1978 bietet SALEWA Funktionsbekleidung an und ruft 1979 den SALEWA-Adler, als Pate für Produktqualität, ins Leben. SALEWA gründet 1982 ein Tochterunternehmen in Österreich. Die internationale Struktur sowie die Exportverbindungen werden in die ganze Welt strategisch aufgebaut und die internationalen Märkte erobert. Zeitgleich übernimmt der italienische Importeur Heiner Oberrauch (Präsident Oberalp/SALEWA Group) die Marke und führt sie weiter zum Erfolg. Die europäischen Märkte Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Schweiz und Spanien werden durch eigene Gesellschaften betreut, in 30 weiteren Ländern wird mit Vertriebsagenturen und/ oder Importeuren kooperiert. Im Herbst 2011 wurde ein energieautarkes Headquarter in Bozen eröffnet, das von der Klimahausagentur/Südtirol mit dem Award für Work & Life Balance ausgezeichnet wurde.