Der VDBS ist ein unabhängiger Verband, dessen Geschäftsstelle ausschließlich von ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern geführt wird. Somit übernehmen sie nicht nur am Berg die Verantwortung, sondern repräsentieren auch auf den verschiedensten gesellschaftlichen Ebenen den Beruf des Bergführerberuf.

Alle Mitglieder des Vorstands werden in regelmäßigen Abständen seitens der Hauptversammlung gewählt und sind zum größten Teil selbst als Berg- und Skiführer aktiv oder blicken zumindest auf eine langjährige Erfahrung zurück. Zu ihren zentralen Aufgaben gehört die Koordination der gesamten Arbeit des Verbandes – von der Öffentlichkeitsarbeit bis
hin zur effektiven Imagebildung auf nationaler wie auch auf internationaler
Ebene.

Die Expeditionsleiter

Geschäftsstelle:
Chris Semmel, Wiltrud Schmid, Katrin Kaessmann

Präsident: Michael Lentrodt

Vizepräsident: Micha Schott

Dritter Vorsitzender: Uli Meyer

Vorstand Finanzen: Bernard Columberg

Vorstand Ausbildung: Reiner Taglinger

Schriftführerin: Julia von der Linden

Beisitzer: Dominik Müller

Vorstand Außerordentliche Mitglieder: Dirk Schulte

Beisitzer DAV: Wolfgang Wabel